Back to Top Language
STARTSEITE MEDITATION KURSE ZENTREN ÜBER RIGPA SOGYAL RINPOCHE SANGHA 🔒

VERANSTALTUNGEN

ZENTREN

BASEL BERN GENF NEUENBURG ZÜRICH

KONTAKT
ACCUEIL LA MÉDITATION COURS CENTRES À PROPOS DE RIGPA SOGYAL RINPOCHE SANGHA 🔒

ÉVÉNEMENTS

CENTRES

BÂLE BERNE GENÈVE NEUCHÂTEL ZÜRICH

CONTACT
MENU
 

Rigpa bietet ein breit gefächertes Programm von Kursen, Seminaren und Retreats an, die darauf ausgerichtet sind, die buddhistischen Lehren für Menschen aller Altersstufen und jeder Herkunft zugänglich zu machen.

Für alle, denen der Buddhismus neu ist, gibt es Einführungskurse, in denen die grundlegenden Prinzipien des tibetischen Buddhismus vorgestellt werden und gezeigt wird, wie man meditiert.

Darüber hinaus bieten wir ein vollständiges, abgestuftes Training in den buddhistischen Lehren und Praktiken an, mit dem Ziel, den Schülern die Anleitung und Unterstützung zu geben, um letztlich die höchsten Lehren der tibetischen Tradition, die Dzogchen-Lehren, zu erhalten, die zur direkten Verwirklichung der Erleuchtung führen.

 
wmri.jpg

Was Meditation wirklich ist

Wir alle wünschen uns, glücklich zu sein. Doch inmitten der Herausforderungen und unerbittlichen Hektik des Lebens wissen wir oft nicht, wo dieses Glück zu finden ist.

Durch die Weisheit der Meditation können wir jedoch Frieden und Zufriedenheit in uns finden. Zu unserem Erstaunen entdecken wir, dass wir jederzeit eine tiefe Stille und ein Gewahrsein in uns haben, selbst inmitten aufgewühlter Gedanken und Emotionen.

Lassen wir unseren Geist still in seinem eigenen natürlichen Frieden zur Ruhe kommen, wird etwas wirklich Außergewöhnliches geschehen. Dieser einzigartige Kurs wurde von Sogyal Rinpoche auf der Grundlage seiner langjährigen Lehrerfahrung im Westen entwickelt und vereint über 2.000 Jahre buddhistischer Weisheit und Erfahrung auf eine authentische und für unser modernes Leben zutiefst relevante und verständliche Weise.

Unter der Leitung langjähriger Meditierender erhalten die Teilnehmer eine umfassende Einführung in die Meditation und erfahren, wie sie unser natürliches Selbstvertrauen, unser Mitgefühl und unsere Kreativität freisetzen kann.

Die Schüler werden eine echte Erfahrung von Meditation machen und alle notwendigen Werkzeuge erhalten, um die positiven Auswirkungen der Meditation in alle Aspekte ihres Alltags einfließen lassen zu können.

 
lotus.jpg

Liebende Güte

Der erste Schritt, mit dem wir uns von der Selbstsucht weg und hin zu Altruismus, grenzenlosem Mitgefühl und unserer letztendlichen erleuchten Natur bewegen, ist die Praxis der liebenden Güte. Durch diese Praxis lernen wir, uns selbst zu lieben, und schaffen eine Grundlage dafür, andere zu lieben.

Die Praxis der liebenden Güte ist auch eine sehr wirkungsvolle Art, mit Emotionen zu arbeiten. Durchläuft man die verschiedenen Stufen der Praxis, wird man verschiedenen negativen Emotionen, die unsere Liebesfähigkeit normalerweise behindern, begegnen und kann diese reinigen.

Das buddhistische Training in liebender Güte beinhaltet auch Meditationen über Mitgefühl, Freude und Gleichmut.

 
buddha.jpg

Frieden finden

Dieser Kurs bietet die Gelegenheit, Methoden der Meditation zu erlernen, die einfach und doch kraftvoll und tiefgründig sind. Sie können von wirklich jedem praktiziert werden und helfen äußerst wirkungsvoll, innere Stärke, Frieden, Mitgefühl und Verständnis zu entwickeln.

Der Kurs präsentiert eine vollständige, essentielle Anleitung zur Praxis der Meditation und ist insbesondere für Menschen geeignet, für die der buddhistische Meditationsansatz noch neu ist. Gruppenpraxis, Präsentationen durch Instruktoren, Studium und Austausch unter den Schülern werden abgewechselt, um die Lehren gemeinsam zu erfahren. Es werden auch Ratschläge gegeben, wie man die Belehrungen in den Alltag integrieren und stabil beibehalten kann, um den vollen Nutzen der Meditation zu erfahren.